Im Auftrag vom Amt für Wald und Naturgefahren des Kantons Bern, stellen wir Teile der hoheitlichen Tätigkeiten auf folgenden Gemeindegebieten sicher:

  • Lützelflüh

  • Rüegsau

  • Affoltern i.E.

  • Rüderswil

  • Lauperswil

 

 

 

Zu den hoheitlichen Tätigkeiten, welche wir in diesem Gebiet sicherstellen, gehören:

 

  • Anzeichnung und Holzschlagbewilligung
  • Beratung der Waldbesitzenden
  • Subventionsprojekte in dafür vorgesehenen und geeigneten Waldungen:
    • Objektschutzwald
    • Gerinneschutzwald
    • Jungwaldpflege
    • Biodiversitätsförderung im Wald
    • Waldschutz

 

 

 

Blick in die Zukunft der Revierentwicklung

 

Ab Sommer 2021 wird die EWH zusätzlich die oben genannten Revieraufgaben in den Gemeinden Auswil, Dürrenroth, Oeschenbach, Rohrbach, Rohrbachgraben, Ursenbach und Walterswil, sowie im Privatwald der Gemeinde Madiswil übernehmen.

 

Mit der Übernahme der Revieraufgaben für die Gemeinden Trachselwald und Sumiswald im November 2021, hat die Emmentaler Wald & Holz GmbH in ihrem Einzugsgebiet die Revieraufgaben übernommen. Damit können wir unseren Kunden einen reibungslosen Ablauf und eine kundenorientierte Beratung bieten.